Übersetzerverbände

September 9th, 2012 | Uncategorized | No comments

So wie für Ärzte eine Ärztekammer und für Rechtsanwälte eine Rechtsanwältekammer »zuständig« ist, können Übersetzer Mitglieder verschiedener Verbände bekommen. Es gibt nationale und internationale Verbände. So hat z.B. jedes europäische Staat einen nationalen Verband (wie z.B. VdÜ), das sich in ein überregionales bzw. internationales Verbund einfügt. Dann gibt es spezielle Verbände, wie z.B. ein Verbund nur für beeidigte Übersetzer, für technische Übersetzer, für Übersetzer für Literatur usw. Natürlich zählt man auch die Dolmetscher hier mit. Der Sinn dieser verschiedener Verbände ist, die Übersetzer zu informieren, Seminare und Kurse anbieten, also für die Weiterbildung der Übersetzer zu sorgen. Weiteres sorgen diese Verbände mit den zuständigen Behörden für die Regulationen diese Berufes und mit den Universitäten für die state Entwicklung der üebrsetzerischen Wissenschaft, der Translatologie. Und solche Verbände sind für eins immer gut, dass man mit Gleichgesinnten in einem Raum ist, dass die Ideen fließen und dass man Feedback von seinen Kollegen bekommt.

  • Über Webseite

    Ich werde hier über Ökonomie und auch andere Themen schreiben, wie zum Beispiel: Übersetzungen, Sport,...

Ungarisch Übersetzungen

August 26th, 2009 | Uncategorized | No comments

Habe gerade versucht ein kostenloses Übersetzungsdienst zu finden für Ungarisch Übersetzungen, genauer gesagt Deutsch Ungarisch Übersetzungen. Ich habe natürlich mit Suchmaschinen versucht, so etwas zu finden, für Suchwort habe ich “Ungarisch Übersetzungen” ausgewählt, aber leider sind auf der erste Seite von Suchergebnissen nur viele Angebote von Übersetzungsbüros. Einzige nützliche Webseite war diese:
http://online.ectaco.de/main.jsp?do=e-services-dictionaries-word_translate1&lang1=23&lang2=hu

Puma und Wachstum

July 4th, 2009 | Uncategorized | No comments

Ich erinnere mich als Puma noch unglaubliches Wachstum in Einnahmen und Gewinn geliefert hat. Die Aktie hat zum Beispiel von 4. Januar 2002 von 34,20 EUR gestiegen auf mehr als 350 EUR. Das ist zehnmal so gross. Aber Problem mit sogennanten Wachstumsaktien ist das irgendwann Wachstum gestoppt ist. Wenn der Markt nicht wächst mit hohen Wachstumsraten, dann kann man schliesslich ja nur ein Marktanteil von 100% erreichen und nicht mehr. Aber wenn man so eine Aktie rechtzeitig findet kann man aber wirklich grosse Gewinne erzielen.

Hello world!

July 4th, 2009 | Uncategorized | 1 comment

Welcome to Blogaurum.com Blogs. This is your first post. Edit or delete it, then start blogging!